So deaktivieren Sie YouTube-Anzeigen im Fernsehen

5 798

Jeder liebt Geld und die Macher des YouTube-Kanals sind keine Ausnahme. Warum verdienen Sie nicht Geld mit Video-Embedded-Anzeigen? Für Benutzer von Computern und Mobilgeräten haben Entwickler eine wunderbare AdBlock-Anwendung erstellt. Es gibt jedoch keine kostenlosen Programme für den YouTube-Dienst in Android. Entscheidungen, die Anzeigen auf YouTube deaktivieren, aber selbst für etwas werben, können schließlich nicht als richtig bezeichnet werden. Das Deaktivieren von Werbung auf YouTube auf einem Fernsehgerät ist ein dringendes Problem für alle Besitzer von Fernsehgeräten mit integriertem Smart-TV.

Der Wunsch, die Fähigkeit, eine Fernbedienung zu verwenden, und die Geduld sind eine Reihe von Anforderungen für einen Nutzer, der die Werbung auf YouTube beenden möchte. Tatsache ist, dass die am Fernsehgerät vorgenommenen Einstellungen nicht sofort übernommen werden. Aus dem „Speicher“ kann das Fernsehgerät alte Daten abrufen und blockierte Anzeigen für 1-4-Stunden im Videowiedergabemodus auf YouTube anzeigen.

So deaktivieren Sie YouTube-Anzeigen im Fernsehen

Drücken Sie auf der Fernbedienung in einem beliebigen TV-Modus die Taste „Settings“ / „Settings“. Führen Sie in der daraufhin geöffneten Systemsteuerung den folgenden Aktionsalgorithmus aus:

  1. Suchen Sie die Registerkarte "Allgemeine Einstellungen" und gehen Sie zu ihr.
  2. Suchen Sie das Menü "Netzwerk" und gehen Sie zu ihm.
  3. Wählen Sie "Netzwerkstatus".
  4. Warten Sie, bis die Internetverbindung überprüft wurde, und wählen Sie das Menü "IP-Einstellungen".
  5. Platzieren Sie den Cursor auf der Registerkarte "DNS-Einstellungen" und ändern Sie das Kontrollkästchen von "Automatisch empfangen" in "Manuell eingeben".
  6. Klicken Sie auf das Feld "DNS-Server", das unten angezeigt wird, und geben Sie die IP-Adresse ein: 176.103.130.130 in das sich öffnende Fenster.
  7. Drücken Sie die Taste „OK“ und verlassen Sie das Bedienfeld mit der Taste „Zurück“.

So deaktivieren Sie YouTube-Anzeigen im FernsehenSo deaktivieren Sie YouTube-Anzeigen im FernsehenSo deaktivieren Sie YouTube-Anzeigen im FernsehenSo deaktivieren Sie YouTube-Anzeigen im Fernsehen So deaktivieren Sie YouTube-Anzeigen im FernsehenNachdem wir herausgefunden haben, wie YouTube-Anzeigen im Fernsehen deaktiviert werden, gehen wir zu den Vor- und Nachteilen über. Benutzeraktionen schreiben die Adguard-Serveradresse auf den Fernseher. Das Video wird also nicht direkt gesendet, sondern über den Server eines Drittanbieters. Adguard blockiert einfach Anzeigen. Der Vorteil liegt auf der Hand - unnötige Videoanzeigen werden nicht unterbrochen.

Die Kehrseite dieser Einstellung ist ein Kompromiss des Benutzers. Durch die Autorisierung auf dem YouTube-Kanal wird das Passwort in verschlüsselter Form über einen fremden Server übertragen. Adguard erkennt die Interessen des Nutzers und führt eine eigene Statistik. Hier muss der Nutzer entscheiden, was wichtiger ist - Sicherheit oder bequemes Anschauen von Videos auf YouTube.

Lesen Sie auch
Kommentare
Translate »