Der rosa Supermond ist ein natürliches Phänomen

Supermond (Supermoon) ist ein natürliches Phänomen, das im Moment der nächsten Annäherung des Planeten Erde an den Satelliten Mond auftritt. Aus diesem Grund wird die Mondscheibe für einen Beobachter von der Erde groß.

 

Die Mondillusion ist ein Phänomen, das auftritt, wenn der Mond näher am Horizont beobachtet wird. Aufgrund der elliptischen Form des Satelliten scheint seine Größe zuzunehmen.

Розовая супер-луна – природное явление

Der Supermond und die Mondillusion sind zwei völlig unterschiedliche Phänomene.

 

Der rosa Supermoon ist ein natürliches Phänomen

 

Der Mond nimmt aufgrund der Wolken einen rosa Farbton (und manchmal ein helles oder dunkles Rot) an. Die Brechung der Sonnenstrahlen, die durch die dichte Schicht der Atmosphäre gehen, erzeugt einen unnatürlichen Schatten für das Auge. Tatsächlich ist dies ein Effekt (Filter), der für den Betrachter an verschiedenen Stellen sichtbar ist.

Розовая супер-луна – природное явление

Das Naturphänomen "rosa Supermond" ist für den Menschen völlig harmlos. Dies ist ein normaler visueller Effekt, der niemanden bestrahlt oder lebende Organismen schädigt. Aber der Supermond kann aufgrund seiner Annäherung an die Erde Anpassungen an der Funktionsweise von Prozessen auf dem Planeten vornehmen. Dieser Einfluss wirkt sich insbesondere auf die Ebbe und Flut der Wasserressourcen der Erde aus. Aber das ist eine ganz andere Geschichte.

Lesen Sie auch
Kommentare
Translate »